Kündigung – wie, wann, warum? Fallstricke bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses/ Teil 5

Teil 5: Die außerordentliche Kündigung Im Arbeitsrecht unterscheidet man die ordentliche und die außerordentliche Kündigung. Bezüglich der ordentlichen Kündigung lässt sich sagen: Ein Arbeitsverhältnis kann unter Einhaltung der gesetzlichen oder vertraglichen Fristen gelöst werden, soweit nicht ein allgemeiner oder besonderer Kündigungsschutz besteht. Die außerordentliche Kündigung dagegen kennt keine Frist. In…

…lesen Sie weiter.

Kündigung – wie, wann, warum? Fallstricke bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Teil 2 – Rechtsmissbräuchliche Kündigungen Weiter geht es mit unserem Überblick über die Kündigung im Arbeitsverhältnis: In der Bundesrepublik gibt es einen umfassenden Kündigungsschutz für Beschäftigte. Verkürzt lässt sich sagen, wenn ein Arbeitgeber kündigen möchte, benötigt er einen triftigen Grund. Aus einer Laune heraus den Mitarbeiter rausschmeißen – das geht…

…lesen Sie weiter.

Ende einer Dienstreise – Vom Verdacht über die Kündigung zur Abfindung

Wer lange in  einem Unternehmen gearbeitet hat,  kann sich nicht vorstellen, plötzlich auf der Straße zu landen. Wenn überhaupt, dann würde man mit einem „Goldenen Handschlag“, also einer hohen Abfindung, gehen.  Was aber hat man für Möglichkeiten, wenn die Angelegenheiten sich nicht so entwickeln, wie man  gedacht hat? Ein Beispielsfall:…

…lesen Sie weiter.