Geheimnisverrat durch Werbeanzeige? Air Berlin kündigt E-Commerce-Leiter fristlos

Die Zukunft der Mitarbeiter von Air Berlin ist ungewiss. Während das fliegende Personal immerhin noch damit rechnen kann, demnächst unter anderer Flagge den Luftraum zu durchgleiten, sieht es für die Beschäftigten in der Verwaltung nicht rosig aus. Das dürfte auch für den Bereich  E-Commerce gelten. Der Leiter der E-Commerce-Abteilung ging nun in die Offensive und…

…lesen Sie weiter.

The Sound of the Crowd: Neue Formen der Beschäftigung

Oberwetter-Olfen Berlin

Ein Hipster betritt das Café in Berlin-Mitte, bestellt einen Dinkel-Kaffee mit Sojamilch, schaut auf die Digitaluhr und blickt wartend auf die Tür. Nach fünf Sekunden zückt er sein Phone, scheint zu überlegen und fängt an zu tippen. Als ein vollbärtiger Mann hereinkommt und ihn begrüßt, steckt er das Smartphone weg.…

…lesen Sie weiter.

Mensch oder Roboter: Die Zukunft der Arbeit

Die Lagerhalle eines großen Versandhändlers im Jahr 2030. Sanft surrt ein Industrieroboter zur Anlieferung und nimmt neue Ware entgegen. Er weiß genau, wo sich der Lagerplatz  für das Paket befindet, bewegt sich durch die Halle, nicht ohne seinen Roboterkollegen, die ebenfalls am Werk sind, rechtzeitig auszuweichen. Menschen? Gibt es hier nicht. Science…

…lesen Sie weiter.

Erst die Arbeit – und dann? Die schleichende Unterwanderung der Freizeit durch Arbeit

Die letzten 25 Jahre haben das Arbeitsleben grundsätzlich verändert. Die digitale Revolution hat Spuren hinterlassen. Erst der Computer im Büro, dann kam das Internet, dann die mobilen Anwendungen wie Tablets und Smartphones. Das Gute daran: Man kann heutzutage von überall aus arbeiten,  vom Büro, von zu Hause oder in der…

…lesen Sie weiter.